fbpx

Ein Spielball der Mächtigen, Band 3, Erscheinungsdatum: 22.8.22

11,99 

Spannende und anrührende Abenteuer am Ende des Zweiten Weltkriegs

Ein Spielball der Mächtigen

Wird Zara Ihren eigenen Vater verraten, um einem Leben voller Brutalität und Unterdrückung zu entkommen?

Wir schreiben das Jahr 1948.
Wir befinden uns in Berlin.

Die Nachkriegseuphorie verliert schnell ihren Glanz. Die sowjetische „Hilfe“ beginnt, einer Diktatur zu ähneln; Lebensmittel und Vorräte werden knapp, und die konfliktgeplagte Stadt kämpft um das nackte Überleben.

In einer Atmosphäre des allgemeinen Misstrauens und der Angst ist Zaras Leben härter als das der meisten anderen. Als Tochter eines gesuchten Kriegsverbrechers wird jeder ihrer Schritte von den neuen Machthabern überwacht.

Trotz der Verbrechen ihres Vaters gelingt es ihr, ein Stückchen Hoffnung zu finden. Sie wandert nach Westdeutschland aus und findet dort Arbeit, Freunde und – was am wichtigsten ist – Freiheit.

Doch all das ist plötzlich in Gefahr.

Glenn ist ein Rebell bei der US AirForce, ständig auf der Such nach Nevernkitzel. Als er Zara zum ersten Mal begegnet, scheint es nur ein harmloser Flirt zu sein. Aber sie hat etwas an sich – etwas, das ihn stärker anzieht, als er sich selbst eingestehen will.

Als Glenns Flugzeug auf sowjetischem Gebiet abstürzt, wird er dort in ein Krankenhaus gebracht – und wenn plötzlich ist nichts mehr wie es war. Es gibt nur eine Person, die ihn noch retten kann, indem sie ihr eigenes Fleisch und Blut verrät.

Lesen Sie noch heute diese herzzerreißende Geschichte von Entführung, Verrat, Aufopferung und Wiedergutmachung.