Enorme Opfer

Wenn Freiheit bedeutet, den eigenen Bruder zu verraten 

Eingesperrt in einem berüchtigten Kriegsgefangenenlager der Nazis, klammert sich Peter an den Traum von Freiheit.

Als seine Frau Anna einen Fluchtplan für ihn ausheckt, ist er am Ziel seiner Träume. Doch dann realisiert er, dass er dafür seinen verletzten Bruder zurücklassen muss. Schwer verwundet, wird Stan auf sich allein gestellt nicht überleben.

Kann Peter einen Weg finden, sich und seinen Bruder zu retten? Oder wird einer von ihnen ein weiteres Opfer Hitlers?

Enorme Opfer ist eine Geschichte über Entschlossenheit, Familienbande und die wundersame Widerstandsfähigkeit der Menschen im Zweiten Weltkrieg. Dieser Roman, der auf historischen Tatsachen beruht, wird sie weinen, lachen und mitfiebern lassen mit Anna und ihrer Familie.

Kriegsjahre einer Familie

Geschichte(n) zum Mitfiebern